Lord Robert Baden-Powell

Pfadfinden bei der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet Kindern und Jugendlichen mehr als ein Abenteuer. Es bietet ganz viele Abenteuer:

  • mit Freundinnen und Freunden Spaß haben
  • in der Natur unterwegs sein
  • Neues entdecken und ausprobieren
  • gemeinsam in der Gruppe das eigene Umfeld gestalten

Pfadfinden ist aber immer auch ein persönliches Abenteuer. Denn es geht auch um den Einzelnen, um die ganz individuellen Stärken, die jede und jeder mitbringt. Und schließlich sind wir auch im Glauben unterwegs.

Für uns im Stamm St. Albert haben wir diese Grundsätze in eigene Leitsätze formuliert. Diese sind die Schwerpunkte, die wir in unserer Gruppenarbeit umsetzen:

  • Zusammen sind wir stark
    Innerhalb der Gruppen wollen wir die Verschiedenheit der Kinder und Jugendlichen erkennen und die unterschiedlichen Stärken bewusst einsetzen.
    Der stufenübergreifende Zusammenhalt im Stamm ist uns wichtig. So können die Kleinen von den Großen lernen und die Großen übernehmen Verantwortung durch ihr Tun und ihr Vorbild.
    Auf Bezirks– und Diözesanebene kommen wir auch mit anderen Pfadfindern und Pfadfinderinnen zusammen und erfahren so, dass wir Teil einer großen Bewegung sind.
  • Verantwortung übertragen / Selbständigkeit fördern
    Kindern und Jugendlichen wird altersgerecht Verantwortung übertragen und die Selbständigkeit gefördert. Dabei sollen auch gewohnte Rollenbilder aufgebrochen werden nach dem Motto: „Jeder kann alles können.“
  • Eigene Grenzen überschreiten
    In der Gruppenarbeit und besonders auf Lagern wollen wir die Kinder und Jugendlichen aus der „Komfortzone“ herausholen. „Keine Lust“ oder „kann ich nicht“ wollen wir durch Motivation überwinden. Dabei kann es auch nass, kalt, dreckig oder anstrengend werden.

Und wer sind wir? Wir sind ca. 50 Kinder, Jugendliche und Leiter, die sich regelmäßig zu wöchentlichen Gruppenstunden treffen. Je nach Alter gibt es verschiedene Stufen. Neben den Gruppenstunden gehen wir auf Lager oder machen bei spannenden Aktionen mit.

„Wir haben nur eine kurze Lebenszeit. 
Daher ist es wesentlich, Dinge zu tun, die es wert sind, und diese jetzt zu tun.“


Wer so denkt wie unser Gründer Lord Baden-Powell, mit dem erleben wir gerne gemeinsam die nächsten Abenteuer!